Teil­nahme­bedingungen

G

anz ohne Regeln kann auch der Hardcover-Award nicht stattfinden. Damit alles fair vonstattengehen kann, gibt es folgende Teilnahmebedingungen.

Grundlagen:

Für den Wettbewerb werden innovative Hardcover-Bücher gesucht, die hinsichtlich Gestaltung, Ausstattung, Funktion und Materialeinsatz überzeugen und gerne auch neue Wege beim Buchbinden aufzeigen. Die Stärke und Qualität der Kleinserienfertigung in Verbindung mit besonderen Techniken, Gestaltungselementen und/oder herausragenden Ausstattungselementen ist zukunftsweisend.

Dieser Wettbewerb soll die Fertigung von solchen Produkten unterstützen, die marktgerecht sind und optisch wie technisch überzeugen.
Es werden ausschließlich Hardcover/Festeinbände zur Jurierung freigegeben. Dabei kann die Jury auch Hardcover-ähnliche Broschurenarten in den Wettbewerb mit aufnehmen. Ausgeschlossen sind ausdrücklich reine Softcover/Broschuren, Kartonagen und buchbinderische Sonderarbeiten.

Produkt

Das finale Produkte muss ein Hardcover-Buch aus einer handwerklichen oder halbindustriellen Fertigung in mindestens einer Kleinauflage gefertigt worden sein (keine reine industrielle Fertigung, keine künstlerische Fertigung).

Produkt

Das finale Produkte muss ein Hardcover-Buch aus einer handwerklichen oder halbindustriellen Fertigung in mindestens einer Kleinauflage gefertigt worden sein (keine reine industrielle Fertigung, keine künstlerische Fertigung).

Auflage

Unter Auflage ist eine Produktionsmenge ab ca. 5 Exemplaren zu verstehen.

Auflage

Unter Auflage ist eine Produktionsmenge ab ca. 5 Exemplaren zu verstehen.

Einbandart

Für eine erfolgreiche Teilnahme am Hardcover-Award sind ausschließlich Hardcover-Bücher (Festeinband) herzustellen.

Einbandart

Für eine erfolgreiche Teilnahme am Hardcover-Award sind ausschließlich Hardcover-Bücher (Festeinband) herzustellen.

Einreichungsbeschränkung

Pro Einreicher dürfen maximal drei Arbeiten eingereicht werden; es dürfen keine bereits eingereichten Arbeiten erneut eingereicht werden. Eine Rücksendung der eingereichten Exemplare erfolgt auf Wunsch zu Lasten des Einreichers.

Einreichungs­beschränkung

Pro Einreicher dürfen maximal drei Arbeiten eingereicht werden; es dürfen keine bereits eingereichten Arbeiten erneut eingereicht werden. Eine Rücksendung der eingereichten Exemplare erfolgt auf Wunsch zu Lasten des Einreichers.

Bewertungs­kriterien

I. handwerkliche bzw. halbwerkliche Fertigungsart

II. technische Konstruktion, Funktionalität, Verarbeitung

III. Gestaltung

IV. Materialien: Verwendete Materialien und Lieferanten

V. Gesamtkonzeption

Back To Top
Hardcover-Award

Eine Auszeichnung für besondere und innovative Hardcover-Bücher in Kleinauflage aus handwerklicher Fertigung.

Jetzt auf Instagram folgen